Innovationslabor: 
  SPEICHER ZUR NUTZUNG ERNEUERBARER ENERGIEN IM ECHTEN NORDEN  
 

Das Demonstrationslabor zum Thema Wasserstoff – mit aha-Effekt

 

Willkommen beim H2-Labor: Entdecke die Zukunft des Wasserstoffs!


Unser Projekt hat ein klares Ziel: die didaktische Gestaltung, technische Ausstattung und lebhafte Lehre eines Demonstrationslabors zum Thema "Wasserstoff". Warum Wasserstoff? Weil dieses Thema eine wichtige Rolle in unserer Gesellschaft spielt. Unser Labor zielt darauf ab, Interesse zu wecken und Verständnis sowie Akzeptanz für diesen neuen Kraftstoff zu fördern.


Im H2-Labor präsentieren wir verschiedene Demonstrationsmodelle auf unterschiedlichen Komplexitätsstufen (von 1 bis 3). Dabei ist es unser Ziel, verschiedene Zielgruppen - von Schülern über Studierende bis hin zur interessierten Öffentlichkeit - entsprechend ihres Bildungsniveaus zu informieren. Dies geschieht durch Vorlesungen, spezielle Unterrichtseinheiten und Sonderausstellungen.


Die meisten der geplanten Demonstratoren sind bereits an der Hochschule Flensburg vorhanden oder befinden sich in der Beschaffungsphase. Zusätzlich wird das H2-Labor durch einen professionellen Messestand ergänzt, der von unserem Industriepartner GP Joule zur Verfügung gestellt wird.


Die Umsetzung unseres Konzepts basiert auf der interdisziplinären Zusammenarbeit verschiedener Akteure, darunter die Hochschule Flensburg, die Kurt-Tucholsky-Schule FL, die Phänomenta FL und das Unternehmen GP Joule als Industriepartner.


Das H2-Labor wird hauptsächlich für angewandte Lehre und Forschung an der Hochschule Flensburg genutzt. Auf Anfrage kann das Labor jedoch auch Schulklassen gezeigt werden oder mobile Demonstratoren für den Schulunterricht ausgeliehen werden, um das Interesse an MINT-Fächern bei Schülerinnen und Schülern zu wecken.


Ein Höhepunkt unseres Konzepts ist die Errichtung einer ganzheitlichen Sonderausstellung (1 Monat; Februar/März 2025) in der Phänomenta Flensburg. Die Exponate werden von geschulten Oberstufenschülern der Kurt-Tucholsky-Schule betreut und dem Publikum das Thema "Wasserstoff" präsentiert und erklärt. Sei dabei und entdecke mit uns die Zukunft des Wasserstoffs!